Pflegedienst in Dietzenbach | häusliche Pflege in Dietzenbach | Beratungseinsatz

Die Pflege und Betreuung von älteren und pflegebedürftigen Menschen ist heutzutage keine Ausnahmeerscheinung mehr und stellt ein zentrales Thema in der deutschen Sozial- und Gesundheitspolitik dar. Bei einem Pflegefall sind nicht nur pflegebedürftige Menschen, sondern auch deren pflegende Familien und Angehörige auf die Unterstützung angewiesen. In vielen Fällen nehmen die Angehörigen eine große Belastung auf sich und leisten zeitgleich einen gesellschaftspolitisch äußerst wertvollen Beitrag. Die Pflege im eigenen Zuhause bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Jede Pflegesituation ist je nach Gesundheits-, Lebens- oder Familiensituation verschieden. Darüber hinaus spielen die finanziellen Voraussetzungen und die Wohnsituation eine wichtige Rolle. Hier erfahren Sie mit welcher Unterstützung man bei einem Pflegefall seitens der Pflege- / Krankenkasse rechnen kann und wann man am besten einen ambulanten Pflegedienst beauftragen soll.

Pflege im eigenen Zuhause

Das Thema „Pflege“ wird oft  zuallererst mit älteren Menschen assoziiert, allerdings kann es jederzeit passieren, dass man auf aufgrund von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen auf pflegende Hilfe angewiesen sein wird. Der Zeitraum indem man auf pflegerische Unterstützung nicht verzichten kann, lässt sich niemals so leicht einschätzen, deswegen ist es so wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten der Kostenübernahme einer pflegebedürftigen Person zustehen und welche Leistungen man beantragen kann. Da es diverse Möglichkeiten gibt die Pflegeleistungen miteinander zu kombinieren, sollte man sich unbedingt vorher beraten lassen um eine optimale Variante auszuwählen.

Häusliche Pflege

Bei einem Pflegefall in der Familie können die Angehörigen im Rahmen der häuslichen Pflege durch einen ambulanten Pflegedienst entlastet werden. Durch die Unterstützung seitens eines ambulanten Pflegedienstes verschaffen sich die Angehörigen eine gewisse Erleichterung in der Pflege. Die Pflegedienste in Heusenstamm, Rödermark und Rodgau sind in der Lage diverse pflegerische Tätigkeiten wie Duschen oder Baden des Patienten, Hilfe beim Aufstehen und Ankleiden oder der Körperhygiene zu übernehmen. Das Spektrum an den Pflegeleistungen ist sehr breit und kann nach Bedarf immer erweitert werden.

Häusliche Krankenpflege

Unterstützung von Behandlung und Genesung

Die gesetzlich Krankenversicherte sind in Deutschland berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen neben der ärztlichen Behandlung häusliche Krankenpflege durch einen Pflegedienst z.B. in Dietzenbach und geeignete Pflegekräfte zu beanspruchen. Die durch den Arzt verordneten Leistungen werden im Haushalt des Patienten, seiner Familie oder an einem anderen geeigneten Ort erbracht.

Auswahl Pflegedienst: So finden Sie den richtigen Pflegedienst

Ein Pflegefall in der Familie oder der fortgeschrittene Alter kann den Bedarf nach Unterstützung im Alltag oft unentbehrlich machen. Die Pflege eines pflegebedürftigen Familienmitglieds ist immer für die Angehörigen mit einem großen Aufwand verbunden und in vielen Fällen z.B. aus beruflichen Gründen einfach nicht realisierbar. An dieser Stelle kommen ambulante Pflegedienste ins Spiel. Ein ambulanter Pflegedienst übernimmt die tägliche Pflege (auch häusliche oder ambulante Pflege genannt) von pflegebedürftigen Personen jeden Alters und kümmert sich auch um die medizinischen Versorgung nach ärztlichen Verordnung von Pflegebedürftigen mit diversen Erkrankungen, die auf pflegerische Betreuung in eigenen Zuhause angewiesen sind (auch im Rahmen der Verhinderungspflege). Bevor man sich aber für einen Pflegedienst entscheidet, muss man diverse Punkte bei der Auswahl eines Pflegedienstes beachten.

Was muss man bei der Auswahl eines Pflegedienstes beachten?

Professionalität 100%
Zuverlässigkeit 100%
Pünktlichkeit 100%